[[Slogan]]
POLITiS Studienkreis

Manifest zur Ernährungssicherheit


Die lokale und globale Ernährungssicherheit steht im Mittelpunkt einer landesweiten Kampagne, die auch POLITiS unterstützt. Es wendet sich an Verantwortungsträger in Wirtschaft und Politik genauso wie an alle Bürgerinnen. Die persönliche Bereitschaft zum Umdenken und Mitgestalten ist gefragt. Hier der lesenswerte Text in deutscher Version und in italienischer Version.

Weitere Infos: www.oew.org Wir bitten um Eure Unterschrift: Schickt ein Mail mit Eurem Namen, Wohnort und Eurer beruflichen Tätigkeit an verena.gschnell@oew.org. Das wird als Ersatzunterschrift akzeptiert.

Nachhaltigkeit in Südtirol?

Was muss berücksichtigt werden, um eine Entwicklung als nachhaltig einzustufen? Wie sieht ein zuverlässiges und überprüfbares Konzept von Nachhaltigkeit aus? Ist in den einzelnen für Südtirol relevanten Politikfeldern tatsächlich Nachhaltigkeit die Richtschnur? Ist Südtirol ein Land, das die Qualität der Lebensgrundlagen erhält, die Lebensqualität sichert, Lebenschancen gerecht verteilt, Ressourcenverbrauch und Treibhausgasemissionen in Summe reduziert? Bleiben unsere ökologischen und wirtschaftlichen Lebensgrundlagen nachhaltig erhalten? Welche Politik wird für Zukunftsfähigkeit in diesem Sinne benötigt?
Die Veranstaltungsreihe Nachhaltigkeit von September - Dezember 2014

Referate und Impulse zum Nachlesen

Energiepolitik
Georg Wunderer, Grundlagen der Stromwirtschaft in Südtirol, 15. September 2014
Energie-Südtirol-2050, KLIMA-Strategie: Südtirol auf dem Weg zum KlimaLand
und Klimaschutz als Weltbürgerbewegung und Klimawandel: Was tun?
Ses-Studie: FOSSILE SCHWEIZ Warum wir die Abhängigkeit von Erdöl und Erdgas reduzieren müssen

Landwirtschaft
Andreas Hilpold, Nachhaltigkeit in der Südtiroler Landwirtschaft, 13. Oktober 2014

Mobilität
Thomas Benedikter, Intro: Mobilität und Nachhaltigkeit: wohin geht die Reise?
Hans-Peter Niederkofler, Nachhaltige Mobilität, 27. Oktober 2014
Apollis-Umfrage Verkehr, Wirtschaft, Umweltschutz: Die Meinung von Bevölkerung und Wirtschaftstreibenden zu aktuellen Fragen der Südtiroler Mobilitäts- und Infrastrukturpolitik
Andreas Pichler, Nachhaltigkeit und Mobilität, 27. Oktober 2014

Raumordnung
Cristina Kury, Nachhaltigkeit und Raumordnungspolitik, 10. November 2014

Wirtschaftspolitik
Thomas Benedikter, Welche Wirtschaftspolitik für mehr Nachhaltigkeit? 24. November 2014
Armin Bernhard, Gemeinwohlregion und Regionalgeld, 24. November 2014
Christian Troger, Die soziale Dimension der Nachhaltigkeit, 24. November 2014

Tourismus
Wolfgang Niederhofer, Tourismus in Südtirol im Spannungsfeld zwischen Wachstum und Nachhaltigkeit 1. Dezember 2014
Thomas Benedikter, Wege zu mehr Nachhaltigkeit im Tourismus in den Alpen

Lebensstil