[[Slogan]]
POLITiS Studienkreis

Politis-Gespräche "Wachstum neu denken"

Andreas Riedl

Sind die Ziele von „Südtirol Energie 2050“ noch zu schaffen?

Wie steht es mit der Überarbeitung der Südtiroler Klimaschutzstrategie? Südtirol soll laut Landesregierung ein Vorzeige-Klimaland werden? Was bedeutet das? Welches Wirtschaftswachstum ist für unser Land mit diesen Klima vereinbar? Ist die für 2030 angekündigte Klimaneutralität zu schaffen? Auf diese Fragen ging der Geschäftsführer des DfNUS Ing. Andreas Riedl beim Abschlusstreffen der Reihe „Wachstum neu denken“ genauer ein. Seine Präsentation kann hier nachgelesen werden.
Ein kurzes Resümee zieht Projektleiter Thomas Benedikter hier.

jetzt online

Foto Hanna Battisti
Zeit für die Reform der Südtirol-Autonomie

Drei Jahre nach Abschluss des Autonomie-Konvents scheinen seine Ergebnisse auf Eis gelegt zu sein. Doch die Reform der Autonomie ist überfällig und geboten. Thomas Benedikters Analysen und Vorschläge dazu unter dem Leitmotiv "Mehr Autonomie wagen" sind nach wie vor aktuell und jetzt online frei verfügbar.
Zum freien Herunterladen

Neue Expertise

Bürgerräte besser regeln?

Seit Ende 2018 ist auch in Südtirol die Einberufung eines Landes-Bürgerrats gesetzlich möglich. Das geltende Verfahren erscheint aber wenig praktikabel. Deshalb ist eine Volksinitiative zur „Einrichtung des Bürgerrats“ vorgelegt, aber zunächst nicht zugelassen worden. Was bringen Bürgerräte und wie können sie verbindlicher gestaltet werden? Darauf geht das neue POLITiS-Dossier 20/2020 ein.
Zum freien Herunterladen

Zu Besuch im Szeklerland

Das Szeklerland kämpft für Autonomie
Im Oktober 2020 besuchte Thomas Benedikter das mehrheitlich von Ungarn besiedelte Szeklerland in Siebenbürgen (Rumänien). Die ungarische Minderheit kämpft dort seit fast 30 Jahren um Autonomie.
Ein Gespräch mit dem Präsidenten des Szekler Nationalrats, Bálász Izsák, in Marosvásárhely.
Hier
Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Publikationen und Expertisen.

NEU: Dossier 20/2020 Bürgerräte



Wir bieten Vorträge und Beratung zu politischen Themen in Südtirol.

NEU: Migration und Asyl


Lesen Sie über Themen und Bücher zu unterschiedlichen politischen Themen.

NEU: Wachstum neu denken

Publikationen zur politischen Bildung im Buchhandel

Kulturautonomie
Direkte Demokratie in Südtirol
Südtirols Autonomie
la nostra autonomia
 


Diese Webseite wird von Hanna Battisti grafisch und Thomas Benedikter inhaltlich betreut.