[[Slogan]]
POLITiS Studienkreis

POLITiS-Gespräche zum Klimaschutz in Südtirol - Herbst 2021

Laboratorium Klimaschutz

Nach der Corona-Pandemie rückt die zentrale Herausforderung dieses Jahrhunderts wieder in den Vordergrund: die Klimakrise. Das Land Südtirol hat soeben seine neue Nachhaltigkeitsstrategie vorgestellt: Was ist dran? Reicht sie aus? Wird Südtirol zum Vorreiter beim Klimaschutz? Und wie werden die Folgen der Erderwärmung und die Lasten des Klimaschutzes sozial verteilt zwischen Personen, sozialen Schichten, Ländern? Zusammen mit der Regionalgruppe Gemeinwohlökonomie soll ausgelotet werden, wie soziale Gerechtigkeit und wirksamer Klimaschutz vereinbart werden können. In 8 Treffen werden mit ausgewiesenen Fachleuten "Regionale Wege zu Klimagerechtigkeit und Gemeinwohl" beleuchtet.

Beginn: 7. September, 18 Uhr, Bibliothek Kulturen der Welt, Bozen
Hier das Programm

Buchvorstellung

100 Jahre moderne Territorialautonomie
Ein Blick auf Autonomie weltweit
Vor 100 Jahren ist auf den Åland Inseln die erste moderne Territorialautonomie entstanden. Thomas Benedikter hat dieses Jubiläumsjahr zum Anlass genommen, einen ungetrübten Blick auf die Anwendung von Autonomie in aller Welt zu werfen und das heutige Potenzial von Autonomie zur Lösung von innerstaatlichen Konflikten auszuloten. Das von POLITiS mitherausgegebene Buch „Autonomie weltweit“ wird am 27. Mai 2021, 18 Uhr, in der Bibliothek Kulturen der Welt (Schlachthofstr.50, Bozen, mit Anmeldung auf info@politis.it) vorgestellt. Anbei die Einladung.

New publication

When citizens decide by themselves - An introduction to direct democracy
The author offers a broad perspective on the most important facets of direct democracy, starting from its basic intentions, the fundamental rights, their design, qualities, performance, players and effects on politics. In a straightforward approach Thomas Benedikter explains why referendum and initiative based on citizen-friendly regulations should be an indispensable part of any democracy around the world in the 21st century.
Free download here.

Zu Besuch im Szeklerland

Das Szeklerland kämpft für Autonomie
Im Oktober 2020 besuchte Thomas Benedikter das mehrheitlich von Ungarn besiedelte Szeklerland in Siebenbürgen (Rumänien). Die ungarische Minderheit kämpft dort seit fast 30 Jahren um Autonomie, bisher erfolglos. Ein Gespräch mit dem Präsidenten des Szekler Nationalrats, Balász Izsák, in Marosvásárhely
(Neumarkt/Tirgu Mures).
Hier
Hier erhalten Sie einen Überblick über unsere Publikationen und Expertisen.

NEU:Dossier 22/2021 Le potenzialità dell'autonomia territoriale



Wir bieten Vorträge und Beratung zu politischen Themen in Südtirol.

NEU: Autonomie weltweit


Lesen Sie über Themen und Bücher zu unterschiedlichen politischen Themen.

NEU: Wachstum neu denken

Publikationen zur politischen Bildung im Buchhandel

Kulturautonomie
Direkte Demokratie in Südtirol
Autonomie weltweit
la nostra autonomia
 


Diese Webseite wird von Hanna Battisti grafisch und Thomas Benedikter inhaltlich betreut.