[[Slogan]]
POLITiS Studienkreis
"Europa kann nicht bleiben, was es ist"

Mehr Rechte für die Regionen in der EU

Europa besteht heute politisch gesehen aus 46 Nationalstaaten (ohne Transkaukasien, Transnistrien, Kasachstan, Türkei), 28 dieser Staaten sind Mitglieder der Europäischen Union (EU, ab 2019: 27). Diese wird getragen von Staaten als Hauptrechtssubjekten. Der Rat der einzelstaatlichen Regierungschefs (EU-Rat oder Ministerräte) ist das mächtigste Organ der EU. Der Unionsvertrag legt fest, dass die Union in den innerstaatlichen Aufbau der Mitgliedstaaten nicht eingreifen darf: „Die Union achtet die Gleichheit der Mitgliedstaaten vor den Verträgen und ihre jeweilige nationale Identität, die in ihren grundlegenden politischen und verfassungsmäßigen Strukturen einschließlich der regionalen und lokalen Selbstverwaltung zum Ausdruck kommt.“ (Art. 4, Abs. 2, AEUV). Weiterlesen...

Neue Politis-Publikation

Thomas Benedikter
Mehr Eigenständigkeit wagen
Südtirols Autonomie heute und morgen
Edizioni ARCA, Euro 12,00, 176 Seiten,

Seit Anfang 2016 wird in Südtirol die Reform des Autonomiestatuts diskutiert, im Rahmen eines breit angelegten partizipativen Prozesses, genannt “Autonomie-konvent“. Hunderte Bürger und Bürgerinnen haben Vorschläge eingebracht, eine regionale Expertenkommission hat die Frage der Zuständigkeiten analysiert, der Konvent der 33 wird noch bis Mitte 2017 daran arbeiten. mehr

Ethnisches Mosaik Europa

Ethnisches Mosaik Europa
Die Bewahrung der sprachlich-ethnischen Vielfalt und der Sprachminderheiten als permanente Gestaltungsaufgabe Europas

mit Günther Rauz (Institut für Minderheitenrecht der EURAC) und Thomas Benedikter (POLITiS), Moderation: Prisca Prugger
Dienstag, 6.6.2017, 18-20 Uhr, Bozen, Bibliothek Kulturen der Welt, Schlachthofstr. 50
mehr

Hier das Programm der gesamten
Veranstaltungsreihe, Frühjahr 2017

Presentazione nuovo libro

Thomas Benedikter
La nostra autonomia oggi
e domani

Proposte per il terzo Statuto del Trentino-Alto Adige/Sudtirolo
ARCA edizioni, Euro 12,00, 160 pagine

Il libro è disponibile (o ordinabile) in tutte le librerie della provincia di Bolzano e Trento. Leggi quì una breve presentazione.