[[Slogan]]
POLITiS Studienkreis

Veranstaltungsreihe zur Demokratie im Herbst 2017, Cusanus Akademie

„Wir sind das Volk!“ Na und?

Der Verein POLITiS bietet diesen Herbst wiederum in Brixen und in Zusammenarbeit mit der Cusanus-Akademie, eine Veranstaltungsreihe zu aktuellen Fragen rund um unser politisches System. Es geht um die aktuellen Veränderungen, Defizite und den Reformbedarf der modernen Demokratie. Wie kann das demokratische System weiterentwickelt werden? Wie wird die Demokratie ihrem Grundanspruch auf politische Beteiligung und Vertretung der Bürger und Bürgerinnen gerecht? An welchen Maßstäben muss sich die Qualität von Demokratie messen lassen? Die Koordination und Impulsreferate übernimmt diesmal bei Thomas Benedikter, eine gute Gelegenheit für Austausch und Dialog.

Nächster Termin:
Dienstag
21.11.2017
Cusanus
Akademie
Brixen
18-20 Uhr

Chance oder Herausforderung für die Demokratie? Was genau ist Populismus? Auch in Südtirols Öffentlichkeit wird immer wieder undifferenziert mit diesem Begriff herumgeworfen, werden politische Kräfte mit einem Wort diskreditiert. Einzelne Politologen behaupten, populistische Kräfte seien die Reaktion auf die Politikerkaste und Parteienallmacht, und seien unvermeidbar, wenn sich die Demokratie erneuern wolle. Immer mehr wird der Begriff aber in denunziatorischer Absicht eingesetzt. Populismus scheint ein schwer zu fassendes Gespenst zu werden, das jeder in jedem Zusammenhang zur raschen negativen Zuordnung der jeweiligen politischen Gegner heraufbeschwören kann. Ist es eine Ideologie, oder eine Strategie?
„Populisten“ berufen sich gerne auf die „Stimme des Volkes“. Der Begriff Populismus ist gleichermaßen negativ und positiv besetzt. Die einen sind geradezu stolz darauf, als Populisten bezeichnet zu werden, da sie für sich beanspruchen, als einzige die Meinung der „kleinen Leute“ zu vertreten. Andere werfen dem Populismus manipulativen Charakter vor, sehen in ihm eine Politik der simplen Antworten auf schwierige Fragen. Wie argumentieren Populisten?
Wie unterscheiden sich linker und rechter Populismus? Ist Populismus als politische Kategorie überhaupt noch hilfreich?



Alles Weitere im Programmfalter hier.